Großbritannien

01.06.1997


Hongkong - Übergabe von Großbritannien an China

Dauer: 0:43

Mit einem gigantischen Feuerwerk in Hongkong und einer Massenfeier in Peking feiert China die Rückkehr der britischen Kronkolonie zum "Mutterland". Eine Stunde lang tauchen die Raketen den abendlichen Himmel über Hongkong in ein Farbenmeer. Das Feuerwerk kostet rund 24 Millionen DM und stellt das Abschiedsfeuerwerk der Briten vom Vortag weit in den Schatten. mehr...

Alle aktuellen Beiträge im Videocast:

mit iTunes abonnieren mit anderem Podcaster abonnieren
Zur Videocast-Hilfe

Weitere Videos zum Thema <Großbritannien>
Wahlerfolg für Tony Blair 1997
Bombenterror in London
Thronrede von Königin Elizabeth II
THEMA: Big Brother im Netz
Augstein und Blome: "YES WIR AUCH! Braucht Deutschland eine Queen?"
phoenix Runde: "Der Brexit - Albtraum für Europa?"
Augstein und Blome: "Brexshit happens – Wie weiter mit Europa?"
Schliessen

Großbritannien

01.06.1997


Hongkong - Übergabe von Großbritannien an China

Dauer:

Staatspräsident Jiang Zemin versichert, die neue Sonderverwaltungszone werde "einen hohen Grad an Autonomie" behalten. Dennoch verabschiedet das von Peking eingesetzte Übergangsparlament sogleich einstimmig eine Vielzahl neuer Gesetze, die unter anderem die Versammlungsfreiheit und das Demonstrationsrecht beschneiden. 



Rechtzeitig zu Beginn des Feuerwerks hört hat der strömende Regen in Hongkong auf. Bilder der chinesischen Tierkreiszeichen sowie die Symbole des neuen Hongkong - die weiße Blume und der weiße Delphin - erstrahlen am Himmel. Auch in Peking wird ein Feuerwerk entzündet. 18.000 Teilnehmer formen mit Plakaten eine von Jiang formulierte Inschrift zur Rückgabe Hongkongs.

Zurück