Bildungspolitik

25.06.2002


PISA-Studie II, Teil 2

Dauer: 0:34

Teil 2: Pressekonferenz der Landes-Kultusminister zur zweiten PISA-Studie



Der innerdeutsche Ländervergleich der PISA-Bildungsstudie bringt es im Juni 2002 an den Tag. Das deutsche Schulsystem steht nicht nur im internationalen Vergleich schlecht dar, wie die im Vorjahr veröffentlichte Pisa-Studie zeigte, es gibt auch gravierende Unterschiede im Bildungsgrad der Schüler zwischen den einzelnen Bundesländern. mehr...

Alle aktuellen Beiträge im Videocast:

mit iTunes abonnieren mit anderem Podcaster abonnieren
Zur Videocast-Hilfe

Weitere Videos zum Thema <Bildungspolitik>
PISA-Studie I, Teil 1
PISA-Studie I, Teil 2
PISA-Studie II, Teil 1
Bildungsgipfel von Bund und Ländern mit Angela Merkel
Schliessen

Bildungspolitik

25.06.2002


PISA-Studie II, Teil 2

Dauer:

Am 25.06.2002 nehmen Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) in Berlin und die Kultusminister der Länder auf ihrer Konferenz ebenfalls in der Hauptstadt zur zweiten Pisa-Studie Stellung. Bundeseinheitliche Standards sollen eingeführt werden. Allerdings wird auch klar, dass sich die Länder ihre Kompetenzen im Bildungsbereich vom Bund nicht streitig machen lassen wollen.

Zurück