Bundeskanzler

18.09.2005


Machtwechsel: Von Gerhard Schröder zu Angela Merkel, Teil 2

Dauer: 0:44

Teil 2: Die vorgezogenen Bundestagswahlen 2005



Bei der Bundestagswahl am 18.09.2005 gewinnt die CDU sehr knapp vor der SPD, das Ergebnis reicht aber weder für die Bildung einer rot-grünen noch einer schwarz-gelben Koalition. Als Optionen werden eine große Koalition, eine Ampel aus SPD, FDP und Grünen sowie eine Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen erwogen. Lediglich eine Koalition aus SPD, Grünen und Linkspartei wird von vornherein ausgeschlossen. mehr...

Alle aktuellen Beiträge im Videocast:

mit iTunes abonnieren mit anderem Podcaster abonnieren
Zur Videocast-Hilfe

Weitere Videos zum Thema <Bundeskanzler>
Machtwechsel von Helmut Kohl zu Gerhard Schröder
1998 Großer Zapfenstreich für Helmut Kohl
Erste Regerungserklärung Gerhard Schröders 1998
Präsentation des Berichts der Hartz-Kommission
Erstmals Kanzler und Kandidat 2002 in Fernsehduellen
Regierungserklärung zur Agenda 2010
Gerhard Schröder verliert die Vertrauensfrage
Machtwechsel: Von Gerhard Schröder zu Angela Merkel, Teil 1
Schröder und die Medien - der Wahlabend 2005
Machtwechsel: Von Gerhard Schröder zu Angela Merkel, Teil 3
Machtwechsel: Von Gerhard Schröder zu Angela Merkel, Teil 4
Machtwechsel: Von Gerhard Schröder zu Angela Merkel, Teil 5
Abschluss-Pressekonferenz des G8-Gipfels in Heiligendamm
Abschluss-Pressekonferenz zum EU-Gipfel in Brüssel
Angela Merkel erhält Leo-Baeck-Preis 2007
Helmut Schmidt im Gespräch mit Ulrich Wickert
"Nachbar China" - Helmut Schmidt und Kurt Biedenkopf diskutieren
Angela Merkel in der Knesset
Angela Merkel diskutiert mit Aachener Studenten
Verleihung des Karlspreises an Angela Merkel
Rekrutengelöbnis vor dem Reichstag - Rede von Helmut Schmidt
Was nun, Frau Merkel?
Farbe bekennen - Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Konjunkturpaket
Regierungserklärung von Angela Merkel zum Konjunkturprogramm
90. Geburtstag von Helmut Schmidt
Zwiegespräch zwischen Henry Kissinger und Helmut Schmidt
"Staaten in der Globalisierung" - Podiumsgespräch mit Helmut Schmidt
"60 Jahre Bundesrepublik Deutschland und 20 Jahre Mauerfall - Erinnerungen und Ausblick"
"Verantwortung in der globalen Krise"
Humboldt-Rede zu Europa von Angela Merkel
"Das TV-Duell" mit Angela Merkel (CDU) und Frank-Walter Steinmeier (SPD)
Vereidigung von Angela Merkel im Bundestag
Der Sieg der Freiheit - Mauerfall und Wiedervereinigung
Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem US-Kongress
Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem US-Kongress - Mit Gebärdensprache
Reaktionen auf die Regierungserklärung der Bundeskanzlerin Angela Merkel
Regierungserklärung der Bundeskanzlerin Angela Merkel
"ZEIT-Konferenz" Deutsches Wirtschaftsforum
"Wirtschaftspolitik in Krisenzeiten" - Diskussion mit Helmut Schmidt
ZEIT Forum Politik: Helmut Schmidt
Atlantik-Brücke: Helmut Schmidt und Karl-Theodor zu Guttenberg
Münchner Runde: "Kommen wir zur Sache, Herr Schröder!"
Sommerinterview mit Angela Merkel
Festakt für Altkanzler Helmut Kohl
FORUM POLITIK mit Angela Merkel
FORUM POLITIK mit Peer Steinbrück
"Wahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin"
"Vereidigung und Glückwünsche im Bundestag"
Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin
Vor Ort: Bürgerdialog mit Angela Merkel
Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel
Augstein und Blome: "... the winner is: Angela Merkel!"
Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel
Thema: Der phoenix-Wahlcheck 2017
Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin (mit Gebärdensprache) vom 31.12.2017
Schliessen

Bundeskanzler

18.09.2005


Machtwechsel: Von Gerhard Schröder zu Angela Merkel, Teil 2

Dauer:

Nach mehreren Sondierungsgesprächen zwischen SPD und CDU/CSU verdichtet sich die Chance auf eine Große Koalition. Knackpunkt ist die Kanzlerfrage. Die SPD fordert seit Gerhard Schröders Trotz-Auftritt am Wahlabend eine Zeit lang beharrlich den Posten des Regierungschefs. Bei einem Spitzengespräch am 10.10.2007 einigen sich die beiden Parteien schließlich auf Angela Merkel als künftige Kanzlerin.



Die Koalitionsverhandlungen enden am 18.11.2005 mit der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages. Die zweite Große Koalition seit 1966 will "auf Augenhöhe" die Reformen und Probleme des Landes anpacken Franz Müntefering (SPD) wird Vizekanzler, beide Parteien erhalten die gleiche Anzahl von Ministerämtern. Am 22.11.2005 wird Angela Merkel im Bundestag als erste Frau in Deutschland zur Bundeskanzlerin gewählt und vereidigt.

Zurück