'

Politik

02.02.2014


Internationaler Frühschoppen vom 02.02.2014

Dauer: 1:00

In der Sendung INTERNATIONALER FRÜHSCHOPPEN diskutieren sechs Journalistinnen und Journalisten aus fünf Ländern das wichtigste politische Thema der Woche. Vor allem die Mischung aus deutschen Journalisten und ausländischen Korrespondenten mit ihrer speziellen Sicht auf die Themen macht den besonderen Charakter der Sendung aus.

Der INTERNATIONALER FRÜHSCHOPPEN ist die traditionsreichste Talkrunde im deutschen Fernsehen, die Erstsendung war am 30. August 1953.

Das heutige Thema der Sendung: "Deutsche an die Front? Berlin denkt um" mehr...

Alle aktuellen Beiträge im Videocast:

mit iTunes abonnieren mit anderem Podcaster abonnieren
Zur Videocast-Hilfe

Weitere Videos zum Thema <Politik>
Im Dialog: Alfred Schier mit Madeleine Albright
Im Dialog: Alfred Schier mit Henry Kissinger
Im Dialog: Alexander Kähler mit Kurt Beck
Im Dialog: Alfred Schier mit Norbert Blüm
Im Dialog: Alfred Schier mit Hans-Christian Ströbele
Im Dialog - Sa, 24.03.07 - Alfred Schier mit Hans-Dietrich Genscher
Im Dialog - 19.05.07 - Alfred Schier mit Javier Solana
Im Dialog vom 09.06.2007 - Helmut Schmidt
Alfred Schier mit Günter Wallraff - Im Dialog - 30.06.07
Im Dialog: Alexander Kähler mit Guido Westerwelle
Im Dialog: Alexander Kähler mit Otto Schily
Im Dialog - 06.10.07 - Alfred Schier mit Stefan Aust
Im Dialog: Alexander Kähler mit Andrea Nahles
Im Dialog: Alexander Kähler mit Klaus von Dohnanyi
Im Dialog - 26.04.08 - Alexander Kähler mit Gerhart Baum
Im Dialog - 27.07.08 - Alfred Schier mit Seyran Ates
Im Dialog - 06.09.08 - Alfred Schier mit Gesine Schwan
Im Dialog - 15.11.2008 - Alfred Schier mit Peter Sodann
Im Dialog: Alexander Kähler mit Karl-Theodor zu Guttenberg
Im Dialog - 13.12.2008 - Alfred Schier mit Andrea Ypsilanti
VOR ORT: Wahlsonntag, 06.05.12, 23.00 Uhr
VOR ORT: Wahlsonntag, 06.05.12, 17.00 Uhr
VOR ORT: Wahlsonntag, 13.05.12, 17.00 Uhr
Sommerinterview mit Joachim Gauck
Tacheles - Talk am roten Tisch vom 24.03.2013
Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Antiterrordatei
FORUM Politik mit allen Fraktionsvorsitzenden
Feierlichkeiten zum Jubiläum 150 Jahre SPD
13. Karlsruher Verfassungsgespräche 2013
Grundsteinlegung für das Berliner Schloss
THEMA: Big Brother im Netz
THEMA: MdB 2.0 Energie und Umwelt
History LIVE: Der fremde Freund – die USA und wir
FORUM POLITIK mit Peer Steinbrück
Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin
Vor Ort: Festakt für Helmut Schmidt zum 95. Geburtstag
Tacheles vom 26.01.2014
Vor Ort: Holocaust-Gedenktag
Kamingespräch vom 02.02.2014 (englisch)
Kamingespräch vom 02.02.2014
Vor Ort: 50. Münchner Sicherheitskonferenz
Forum Politik: "Die Europäische Union zwischen Wirtschaftsraum und Wertegemeinschaft"
Augstein und Blome vom 19.09.2014
Abschluss der Ministerpräsidentenkonferenz am 17.10.14
Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin
Vor Ort: 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz
Augstein und Blome: "Grexit und Ukraine - Wie schwach ist Europa?"
Augstein und Blome: "Mann, Frau, Geld - Wie groß ist der kleine Unterschied?"
Augstein und Blome: "Mare Monstrum - Wer rettet die Flüchtlinge?"
Augstein und Blome: "Drin or out - Wohin treibt die Insel?"
Augstein und Blome: "BDN-Skandal: Teflon-Merkel oder bleibt diesmal was kleben?"
Augstein und Blome: "Vorwärts immer, rückwärts nimmer - wie DDR ist Europa?"
Augstein und Blome: "AfD ade - FDP ole?"
Vor Ort: Bürgerdialog mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel
Vor Ort: Bürgerdialog "Gut leben in Deutschland" mit Bundeskanzlerin Angela Merkel
Augstein und Blome: "Augstein und Blome vorm Sommerloch Blick zurück nach vorn"
Augstein und Blome: "Deutschland vor der Wahl: Welchen Flüchtling hätten Sie denn gern?"
Augstein und Blome - Der Jahresrückblick 2015
Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus
#netzrauschen - mit Katrin Göring-Eckardt
Ein Tag mit... Malu Dreyer
#netzrauschen - mit Gregor Hackmack
Ein Tag mit... Julia Klöckner
Ein Tag bei phoenix
#netzrauschen - mit Armin Laschet
#netzrauschen - mit Dietmar Bartsch
Ein Tag mit... Reiner Haseloff
Ein Tag mit... Wulf Gallert
#netzrauschen - mit Dorothee Bär
#netzrauschen - mit Firas Alshater
Ein Tag mit... Katrin Budde
Ein Tag mit... Winfried Kretschmann
#netzrauschen - mit Peter Schaar
#netzrauschen - mit Ralf Stegner
Ein Tag mit... Guido Wolf
Beatrix von Storch mit phoenix-Reporter Alexander Kähler
#netzrauschen - mit Christian Lindner
phoenix Runde: "Denkzettel für die Altparteien - AfD im Höhenflug"
Unter den Linden persönlich
Augstein und Blome: "Vertreibung aus dem Steuerparadies - Wie schön war Panama?“
Augstein und Blome: "Integration per Gesetz - Wie viel Zwang muss sein?"
Augstein und Blome: "Haut'se, haut'se immer auf die… - wie radikal wird die AfD?"
Augstein und Blome: "Trump gewinnt - Schaffen sich die USA ab?"
Augstein und Blome: "Präsident der Herzen - Gibt es ein Leben nach dem Gauck?"
History Live: Unternehmen Barbarossa – Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg?
phoenix Runde: "Der Brexit - Albtraum für Europa?"
Augstein und Blome: "Brexshit happens – Wie weiter mit Europa?"
Feierliches Rekruten-Gelöbnis zum 72. Jahrestag des 20. Juli 1944 (Stauffenberg-Attentat auf Hitler)
Augstein und Blome: "... the winner is: Angela Merkel!"
Forum Demokratie "Die Welt in Unordnung - Europa sucht seinen Platz"
Forum Politik mit Angela Merkel
Forum Politik mit Martin Schulz
Thema: Der phoenix-Wahlcheck 2017
Debatte im Europaparlament zur Ratspräsidentschaft am 17.01.2018
Schliessen

Politik

02.02.2014


Internationaler Frühschoppen vom 02.02.2014

Dauer:

Die Außenpolitik ist wieder in den Mittelpunkt deutscher Politik zurückgekehrt. Die neue schwarz/rote Bundesregierung denkt um und bekundet die Bereitschaft Deutschlands in stärkerem Maße als bisher globale Verantwortung zu übernehmen. Im Vorfeld der 50. Münchener Sicherheitskonferenz und im Zeichen der weltweiten politischen Krisen von Syrien über Mali und Zentralafrika bis nach Asien kündigten sowohl die neue Bundesverteidigungsministerin von der Leyen als auch Außenminister Steinmeier ein stärkeres Engagement Deutschlands zur Befriedung internationaler Konflikte an. Das grundsätzlich richtige Prinzip der militärischen Zurückhaltung, wie es insbesondere die schwarz-gelbe Vorgängerregierung propagierte und von den Verbündeten oft kritisiert wurde, solle zukünftig nicht mehr als eine Politik des Heraushaltens missverstanden werden können.

Bricht mit der neuen Regierung eine neue Ära deutscher Außenpolitik an? Bedeuten die Ankündigungen von der Leyens und Steinmeiers einen Paradigmenwechsel in der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik?
Wird Deutschland den gestiegen Erwartungen der Welt an die deutsche Führungskraft gerecht? Müssen wir uns auf vermehrte Auslandseinsätze der Bundeswehr einstellen? Zeigt Deutschland wieder stärker Flagge?
Michael Hirz diskutiert mit vier Journalistinnen und Journalisten aus vier Ländern:

- Peter Scholl-Latour (Nahostexperte)
- Elisabeth Cadot (Frankreich)
- Aktham Suliman (Syrien)
- Andrew B. Denison (USA)

Im Anschluss an die Gesprächsrunde können Zuschauer bei "Internationaler Frühschoppen nachgefragt" Fragen an die Runde im Studio richten.

Moderation: Michael Hirz

Zurück